News / wp WP-17.08.2006 Beste Nutzwerte für Kirchenbergbad

Beste Nutzwerte für Kirchenbergbad

17.08.2006 / LOKALAUSGABE / HOHENLIMBURG

Hohenlimburg. (-hey) Die fachplanerische Begutachtung zur Schließung des Kirchenbergbades durch das Dortmunder Büro Dr. Mark, Dr. Schewe & Partner ist keine leichte Kost. Mit einem einmaligen Studium des Gutachtens ist es sicherlich nicht getan, um es inhaltlich in seiner ganzen Aussagekraft zu verstehen. Denn die anerkannten Gutachter bewerten nicht nur die Wirtschaftlichkeit eines Bades. Sie gewichten auch die Kundenorientierung (40 Prozent) und die Stadtentwicklung (20 Prozent) und messen der Wirtschaftlichkeit somit nur eine Bedeutung von 40 Prozent zu. Fazit der Gutachter: "Betrachtet man die Ergebnisse der Bewertung, ergeben sich in allen Varianten - im Vergleich zum Lennebad - bessere Nutzwerte für das Kirchenbergbad. Und zwar sowohl in der bisherigen Form als Freibad als auch als teilüberdachtes Bad.

Quelle: http://www.westfalenpost.de

Neuere News:

WR-29.08.2006 Lennerockers spielen im Park

WR-29.08.2006 Benefizkonzert fürs Bad: "Lennerockers" im Park

WP-28.08.2006 Fußballer kleistern für Kirchenbergbad

WR-23.08.2006 BI braucht mehr Stimmen als der OB

WP-22.08.2006 SPD stolz: Ebay-Aktion beschert 2222 Euro

WR-22.08.2006 2 222 Euro für die Wahlwerbung

Ältere News:

WP-17.08.2006 Kirchenbergbad hat größten Nutzwert

WR-17.08.2006 Kirchenberg-Bad schneidet gut ab

WP-16.08.2006 Aktuelles Gutachten stützt Kirchenbergbad

WP-16.08.2006 Regen stoppt Versteigerung

WR-13.08.2006 Einkaufsmarkt im Stift?

WP-11.08.2006 Rechenfehler bei den Auf- und Abbaukosten

 
Westfalenbad
Copyright rettet-das-kirchenbergbad.de 2007 - 0,0061Sek