News / wp WP-20.06.2006 Gewissensbisse oder kluge Taktik?

Gewissensbisse oder kluge Taktik?

20.06.2006 / LOKALAUSGABE / HOHENLIMBURG

Kommentar Ist es das schlechte Gewissen, das Ivo Grünhagen und seine Mitarbeiter von Hagenbad veranlasst, den Hohenlimburger Bürgern ein weiteres Zuckerl in der bitteren Schwimmbad-Auseinandersetzung anzubieten. Zunächst stellte Hagenbad zusätzlich zur erfreulichen Kooperationsbereitschaft dem Hohenlimburger Schwimmverein erbauliche 20 000 Euro zur Verfügung, jetzt soll der Außenbereich des ebenso betagten und wie ungeliebten Lennebades mit Kinderplanschbecken und Liegenwiese aufgewertet werden: Kostenvolumen ca. 30 000 Euro. Somit könnten, wenn denn der Vorschlag angenommen werden sollte, 50 000 Euro nach Hohenlimburg fließen. Eine stolze Summe, mit der Hagenbad in Zusammenarbeit mit den engagierten Hohenlimburger Bürgern auch am Kirchenberg einiges hätte bewegen können. Deshalb ist es für uns interessant zu erfahren, wie die Hohenlimburger Bürger dieses taktische Verhalten beurteilen. Ist es ein cleveres Spielchen, ein klein wenig Balsam auf die tiefen Hohenlimburger Wunden zu legen und somit die Schmerzen zu lindern, oder ist es eine ehrliche Strategie, um am Ende ein gutes und sinnvolles Konzept alternativ zum geschlossenen Kirchenbergbad zu erhalten? Die WP-Redaktion wird am morgigen Mittwoch auf ihrer Internetseite ein Forum rund um das Bürgerbegehren einrichten. Darin können Sie uns Ihre Meinung zur neuen Hagenbad-Idee und zur Entscheidung des Rats über die Zulässigkeit des Bürgerbegehrens in der Sitzung am morgigen Donnerstag mitteilen. Volker Bremshey

Quelle: http://www.westfalenpost.de

Neuere News:

WP-10.07.2006 Einzelhandel mit Sonntag zufrieden

WR-06.07.2006 Symbolische Bausteine für das Freibad auf dem Stadtfest

WP-27.06.2006 Klare Absage an Hagenbad

WP-21.06.2006 Schmidt erläutert heute Bürgerbegehren im Rat

WP-21.06.2006 Lennebad eine Alternative?

WP-20.06.2006 Bürger sollen Bäderkonzept vor dem Absaufen retten

Ältere News:

WP-19.06.2006 "Es wird weiter getrickst"

WR-19.06.2006 Abstimmung wird schwierig

WR-18.06.2006 Friedlicher Sturm auf das Rathaus

WP-15.06.2006 Schock in der BV: Bürgerbegehren unzulässig?

WP-13.06.2006 Kirchenbergbad: Anhörungsrecht der BV genügt

WP-11.06.2006 Mammut-Tagesordnung für die Bv

 
Westfalenbad
Copyright rettet-das-kirchenbergbad.de 2007 - 0,0035Sek