News / wp WP-22.03.2006 Bürgerbegehren auf den Weg gebracht

Bürgerbegehren auf den Weg gebracht

22.03.2006 / LOKALAUSGABE / HOHENLIMBURG

Hohenlimburg. (can) Die Bürgerinitiative "Ja zum Kirchenbergbad" hat am Dienstagabend mit Erfolg ein Bürgerbegehren zum Erhalt des Kirchenbergbads auf den Weg gebracht. Gut zwei Wochen nach dem Beschluss des Hagener Rats, das Freibad umgehend zu schließen, kamen knapp 300 Bürger zur Vollversammlung ins Kirchenberg-Restaurant - um für "ihr" Bad zu unterschreiben. Rund 10 000 Unterschriften müssen gesammelt werden. Der Anfang ist gemacht.

Quelle: http://www.westfalenpost.de

Neuere News:

WR-30.03.2006 DLRG-Ortsgruppe tagt am Samstag

WP-29.03.2006 Mehr als 2 500 Unterschriften

WP-29.03.2006 "Viele gute Ideen für die nächsten Jahre"

WP-28.03.2006 Unterschriften pro Kirchenberg

WR-27.03.2006 Einbrecher in Haspe und Innenstadt Behandlung von Kniebeschwerden Unterschriften zum Bädererhalt

WP-24.03.2006 Wolfgang Jörg zum "Rapport"

Ältere News:

WP-22.03.2006 Bürgerbegehren stößt auf riesige Resonanz

WP-22.03.2006 Gewaltige Resonanz für Bürgerbegehren

WR-22.03.2006 Bürgerbegehren hat einen guten Grund

WP-20.03.2006 Freibad-Aus: Start für das Bürgerbegehren

WP-20.03.2006 Start für das Bürgerbegehren

WP-20.03.2006 Freibad: Start für das Bürgerbegehren

 
Westfalenbad
Copyright rettet-das-kirchenbergbad.de 2007 - 0,0066Sek