News / wp WP-03.03.2006 Empörung nach dem Freibad-Aus

Empörung nach dem Freibad-Aus

03.03.2006 / LOKALAUSGABE / HOHENLIMBURG

Hohenlimburg. (wp) Ein schwarzer Donnerstag für Hohenlimburg: Nach dem Aus für das Kirchenbergbad ist die Empörung bei Hohenlimburger Politikern und Bürgern groß. In einem Pressegespräch kündigte Hohenlimburgs Bezirksvorsteher gestern gemeinsam mit der Bürgerinitiative "Ja zum Kirchenbergbad" an, den Beschluss des Hagener Rats prüfen zu lassen und möglicherweise rechtliche Schritte einzuleiten.

Parallel wird diskutiert, wie sich das Lennebad ganzjährig nutzen lässt.

Quelle: http://www.westfalenpost.de

Neuere News:

WP-06.03.2006 Polemik statt objektiver Beurteilung

WP-06.03.2006 Bad-Initiative berät heute

WR-05.03.2006 Bad-Initiative tagt Dienstag

WP-03.03.2006 Bürger empört über Aus für ihr Freibad

WP-03.03.2006 Schwarzer Donnerstag

WP-03.03.2006 "Engagement der Hohenlimburger nicht gewürdigt"

Ältere News:

WP-03.03.2006 Frust und Empörung nach dem Aus für das Kirchenbergbad Bezirksvertretung und Bürgerinitiative wollen schnell rechtliche Schritte einleiten

WP-02.03.2006 Bahn frei für das Zentralbad

WP-02.03.2006 Das Aus! Kirchenberg wird nicht geöffnet

WP-02.03.2006 Das Aus! Kirchenbergbad wird nicht mehr geöffnet

WR-02.03.2006 Das neue Bäderkonzept

WR-02.03.2006 Kirchenbergbad wird nicht mehr geöffnet

 
Westfalenbad
Copyright rettet-das-kirchenbergbad.de 2007 - 0,0067Sek