News / wp WP-02.03.2006 Bahn frei für das Zentralbad

Bahn frei für das Zentralbad

02.03.2006 / LOKALAUSGABE / HAGEN

Hagen. (tob) Das neue zentrale Sport- und Freizeitbad am Ischeland soll Hagens Schwimmlandschaft in ein neues Zeitalter führen. Dafür sprach sich gestern der Rat mit großer Mehrheit aus. Nicht so deutlich fiel die Entscheidung für die sofortige Schließung des Freibades am Kirchenberg aus. Unterstützt durch einige Bürger setzten sich die Hohenlimburger Volksvertreter dafür ein, die Entscheidung zwischen Lenne- und Kirchenbergbad zwei Monate zu schieben.

Quelle: http://www.westfalenpost.de

Neuere News:

WR-05.03.2006 Bad-Initiative tagt Dienstag

WP-03.03.2006 Bürger empört über Aus für ihr Freibad

WP-03.03.2006 Schwarzer Donnerstag

WP-03.03.2006 "Engagement der Hohenlimburger nicht gewürdigt"

WP-03.03.2006 Empörung nach dem Freibad-Aus

WP-03.03.2006 Frust und Empörung nach dem Aus für das Kirchenbergbad Bezirksvertretung und Bürgerinitiative wollen schnell rechtliche Schritte einleiten

Ältere News:

WP-02.03.2006 Das Aus! Kirchenberg wird nicht geöffnet

WP-02.03.2006 Das Aus! Kirchenbergbad wird nicht mehr geöffnet

WR-02.03.2006 Das neue Bäderkonzept

WR-02.03.2006 Kirchenbergbad wird nicht mehr geöffnet

WR-02.03.2006 Ja für Zentralbad, Nein für Kirchenberg

WR-02.03.2006 Aus fürs Kirchenbergbad im Rat gestern besiegelt

 
Westfalenbad
Copyright rettet-das-kirchenbergbad.de 2007 - 0,0057Sek