News / wp WP-27.02.2006 Gewährt Rat der Stadt eine Schonfrist?

Gewährt Rat der Stadt eine Schonfrist?

27.02.2006 / LOKALAUSGABE / HOHENLIMBURG

Hohenlimburg. (-hey) Mit gemischten Gefühlen blicken die Hohenlimburger der Ratssitzung am Donnerstag entgegen. Erhält das Kirchenbergbad eine Schonfrist, oder sprechen sich die Ratsvertreter für den Erhalt des Lennebades und somit gegen den "Kirchenberg" aus? Gestern sickerten Zahlen durch, wie teuer ein Abriss des Kirchenbergbades werden könnte: 800 000 Euro. Fraglich ist, was angesichts der Nähe zur Autobahn mit der Fläche geschehen könnte?

Quelle: http://www.westfalenpost.de

Neuere News:

WR-02.03.2006 Kirchenbergbad ist geschlossene Sache

WP-01.03.2006 Kirchenbergbad soll für immer zu bleiben

WP-01.03.2006 DRK lädt zum Blutspenden SPD-Sitzung ist öffentlich Fahrt nach Höxter war schon 2005

WP-01.03.2006 Initiative hat eine faire Chance verdient

WP-01.03.2006 Hohenlimburg entsetzt: Kirchenbergbad soll für immer geschlossen bleiben

WP-27.02.2006 Der Abriss des Kirchenberg-Bades soll 800 000 Euro verschlingen

Ältere News:

WP-26.02.2006 Nichts gewonnen, aber auch noch nichts verloren

WR-17.02.2006 Bereits im Mai die ersten Heimspiele

WP-16.02.2006 Bäderdebatte: Expertenrunde kommt voran

WP-16.02.2006 Konstruktiv mit HagenBad diskutiert

WP-13.02.2006 Kirchenbergbad sträflich vernachlässigt

WR-12.02.2006 Kirchenbergbad nicht voreilig abschreiben

 
Westfalenbad
Copyright rettet-das-kirchenbergbad.de 2007 - 0,0152Sek