News / wp WP-31.03.2006 Bürgerinitiative informiert über Bad-Begehren

Bürgerinitiative informiert über Bad-Begehren

31.03.2006 / LOKALAUSGABE / HAGEN

Hohenlimburg. (can) Die Bürgerinitiative "Ja zum Kirchenbergbad" informiert am heutigen Samstag von 11 bis 16 Uhr im Elektrofachmarkt Berlet über das Bürgerbegehren zum Erhalt des Freibads. Dort kann auch für den Erhalt des Schwimmbads unterschrieben werden. Auch an den nächsten Samstagen sind Info-Stände geplant. Es werden noch Helfer gesucht. Wer die Initiative unterstützen möchte, kann mit Veronika Lünstroth Kontakt aufnehmen, Tel: 0 23 34 / 5 50 83.

Auch in der Sitzung des Rates war die Initiative am Donnerstag vertreten. In der Bürgerfragestunde fragte Veronika Lünstroth Peter Demnitz: "Werden Sie sich als OB und Aufsichsratsvorsitzender der HVG dafür einsetzen, dass solange das Bürgerbegehren läuft - keine Maßnahmen durch den Betreiber HVG ergriffen werden, das Kirchenbergbad so zu verändern, dass ein Weiterbetrieb nach einem erfolgreichen Bürgerbegehren wirtschaftlich nicht mehr möglich ist?" Die Antwort folgt schriftlich.

Quelle: http://www.westfalenpost.de

Neuere News:

WR-05.04.2006 Das Zuhause in Verse gepackt

WP-04.04.2006 Blitz schlägt im Wahrzeichen ein

WR-04.04.2006 Heute tagen Bezirksvertreter

WP-02.04.2006 Hagen Aktiv unterstützt die Bürgerinitiative

WP-31.03.2006 Diegel kippt Ratsbeschluss nicht

WP-31.03.2006 Ratsbeschluss nicht gekippt

Ältere News:

WP-30.03.2006 Klage gegen Ratsbeschluss?

WR-30.03.2006 DLRG-Ortsgruppe tagt am Samstag

WP-29.03.2006 Mehr als 2 500 Unterschriften

WP-29.03.2006 "Viele gute Ideen für die nächsten Jahre"

WP-28.03.2006 Unterschriften pro Kirchenberg

WR-27.03.2006 Einbrecher in Haspe und Innenstadt Behandlung von Kniebeschwerden Unterschriften zum Bädererhalt

 
Westfalenbad
Copyright rettet-das-kirchenbergbad.de 2007 - 0,0037Sek