News / wr WR-27.04.2007 Kirchenberg: Entwicklung kann beginnen

Kirchenberg: Entwicklung kann beginnen

27.04.2007 / LOKALAUSGABE / HAGEN

Hohenlimburg. (bau) Noch müsse die Entscheidung zum Kaufverzicht der Stadt für das Kirchenbergbad durch den Rat, danach werde die HVG die Entwicklungsmöglichkeiten für das Gelände ausloten und mit allen Seiten diskutieren. Dies erklärte gestern HVG-Chef Ivo Grünhagen auf WR-Anfrage. Abriss und Sicherung des Geländes seien die ersten Schritte. Danach müsse geklärt werden, was überhaupt mit dem Gelände möglich sei und was sich die Politik dort vorstellen könnte. "Ich bin derzeit in keine Richtung festgelegt", so Grünhagen. Zwar sei in das Bäderkonzept kein Gewinn durch einen Verkauf des Geländes eingerechnet, "aber einen Verlust wollen wir natürlich auch vermeiden." Vielleicht ließe sich ja sogar ein kleiner Gewinn machen. Der Haupt- und Finanzausschuss hatte Donnerstag auf das Vorkaufsrecht verzichtet.

Quelle: http://www.westfaelische-rundschau.de

Neuere News:

WR-09.08.2007 Basketballkörbe und eine Boulebahn

WR-30.07.2007 Ebay-Aktionen sind vorbildlich

WP-16.07.2007 Wie geht es weiter mit dem Gelände des Ex-Freibads?

WP-06.06.2007 Eisbahn oder Disko statt Kirchenbergbad

WP-06.06.2007 Eisgarten oder Disko statt Bad?

WP-06.06.2007 Eisbahn oder Disko statt Bad?

Ältere News:

WR-26.04.2007 Werkhof kann durchatmen: Erstmal sicher unter HVG-Dach

WP-19.04.2007 Von der Geburtsvorbereitung bis zum Familienglück

WP-26.03.2007 Immer freundlich, hilfsbereit und kompetent

WP-25.03.2007 Oberbürgermeister soll Evolutionspark stoppen

WR-05.03.2007 Brücke nicht mehr nötig

WP-04.03.2007 Mehr Konzentration auf die Stadtteile gefordert

 
Westfalenbad
Copyright rettet-das-kirchenbergbad.de 2007 - 0,0062Sek