News / wp WP-29.07.2005 Wetter ist zu schlecht...

Wetter ist zu schlecht...

29.07.2005 / MANTEL / MANTEL

Hagen. Die Sonne strahlt. Das Thermometer zeigt 27 Grad an. Vor dem Wellenfreibad Kirchenberg in Hohenlimburg stehen empörte Stammgäste und Gelegenheitsschwimmer vor heruntergelassenen Gittern. Das Freibad blieb gestern zu. Genau wie heute und morgen.

HagenBad, Betreiber der vier Hagener Freibäder, muss Personal- und Energiekosten sparen. Aufgrund der schlechten Wettervorhersage wurden gestern kurzfristig die zwei besucherschwächsten Bäder der Volmestadt für drei Tage geschlossen, das Kirchenbergbad und das Hengstey-Bad.

"Mit diesem Schritt sparen wir rund 3000 Euro pro Tag", erklärt Dirk Thorbow, Pressesprecher von HagenBad.

Grundlage für die Sparmaßnahme ist das Schlechtwetterkonzept, das bereits vor der laufenden Badesaison verabschiedet werde. Sagt der Wetterbericht mehrere Tage Regen und Temperaturen unter 20 Grad voraus, können die besucherschwachen Bäder geschlossen werden.

Nun ist es zum ersten Mal soweit, mitten im Hochsommer. Sehr zum Ärger der Dauer- und Ferienkarteninhaber. Und der Besucher aus den Nachbarstädten. Mit Kind und Kegel stehen Silke Beisheim und Michaela Hohmann aus Iserlohn vor dem Wellenbad in Hohenlimburg. Von der Schließung erfahren sie erst jetzt. "Das konnte man ja nicht ahnen", ärgern sich die beiden Mütter und schleppen mit ihren Kindern die prall gefüllten Badetaschen zurück zum Auto. "Das Wetter ist nicht schlecht!"

Von Carolin Annemüller

Quelle: http://www.westfalenpost.de

Neuere News:

WR-09.08.2005 Mit Hinterteil und Volldampf in die Fluten

WP-05.08.2005 Buschkühls Traum von HohenlimburgBad

WR-05.08.2005 Buschkühls kühner Vorschlag: BV gründet ,Hohenlimburgbad

WP-04.08.2005 Kirchenbergbad bleibt Samstag und Sonntag zu

WR-02.08.2005 "Ein zentrales Protz-Bad auf Kosten der Bevölkerung"

WR-01.08.2005 "Ein zentrales Protz-Bad auf Kosten der Bevölkerung"

Ältere News:

WP-29.07.2005 Proteste gegen Schließung des Wellenbads

WP-29.07.2005 "Wir sparen pro Tag rund 3000 Euro" Proteste gegen kurzfristige Schließung des Kirchenbergfreibades

WP-28.07.2005 Wellenbad bleibt bis Sonntag zu

WP-28.07.2005 Drei Tage sparen bei schlechtem Wetter

WP-28.07.2005 Kirchenberg von heute bis Sonntag dicht

WR-28.07.2005 Bilderbuch-Sonne überm Bad Doch kein Besucherandrang

 
Westfalenbad
Copyright rettet-das-kirchenbergbad.de 2007 - 0,0050Sek