News / wr WR-18.01.2006 Bezirksvertretung fordert fürs Kirchenberg-Bad:

Bezirksvertretung fordert fürs Kirchenberg-Bad:

18.01.2006 / LOKALAUSGABE / HOHENLIMBURG

BESCHLUSS

  • In Hohenlimburg ist für die Familien, Schulen und Vereine auch zukünftig ein ganzjähriger Badebetrieb sicherzustellen.

  • Hierzu soll das Kirchenberg-Schwimmbad zu einem Ganzjahresbad umgebaut werden.

  • Bei den Planungen sind umfangreiche Einsparpotentiale und Synergieeffekte zu nutzen.

  • Ermittlung der Reparaturkosten für das Sportbecken als Alternative für die von HagenBad errechnete aufwändige Komplett-Sanierung mit einer Edelstahlwanne. Hierzu hat die Bürgerinitiative "Ja zum Kirchenbergbad" bereits einen Experten vorgestellt.

  • Ermittlung für die Kosten einer Traglufthalle. Die Bürgerinitiative hatte hierzu den Geschäftsführer eines renommierten Fachunternehmens aus dem Weserbergland ins Bad eingeladen, der die Kosten nach einer gemeinsamen Begehung mit Vertretern von HagenBad auf deutlich unter 500 000 Euro bezifferte.

  • Ermittlung der Kosten für die Installierung einer alternativen saisonalen Überdachung wie zum Beispiel im Allwetterbad Düsseldorf-Flingern (Teleskop-Zeltdachkonstruktion).

  • Alternativ sind die Kosten für einen Festbau am Kirchenberg mit kleiner Schwimmhalle, Fitness-, Wellness- und Saunabereich zusätzlich zum bestehenden Freibad zu ermitteln. Dazu hatte die BI einen auf Schwimmbäder spezialisierten Architekten im Kirchenberg zu Gast, der hierfür Kosten von unter 7 Millionen Euro für realistisch hält.

  • Ermittlung der Kosten für die Sanierung und den Umbau des Umkleidetraktes.

Quelle: http://www.westfaelische-rundschau.de

Neuere News:

WP-22.01.2006 Luft wird immer dünner

WP-22.01.2006 CDU-Fraktion favorisiert "Lennebad"

WR-22.01.2006 Freibad mit Wellenschlag

WR-20.01.2006 "HVG ist irgendwelchen Investoren mehr verpflichtet als Bürgern"

WR-20.01.2006 "Es geht nicht ums Sparen, sondern ums Umverteilen"

WP-19.01.2006 Expertenteam in Startlöchern

Ältere News:

WP-17.01.2006 Bäderdebatte: Expertenteam will kämpfen

WP-17.01.2006 Expertenteam soll Fakten genau prüfen

WP-17.01.2006 Neues Expertenteam soll alle Fakten genau prüfen

WP-16.01.2006 Hulvershorn soll Expertenteam gründen

WR-16.01.2006 Kirchenberg-Bad: "Geiz ist geil! Vernunft ist geiler!"

WP-15.01.2006 SPD: Nur ein Zentralbad senkt Zuschussbedarf Kehrseite: Drei Bäder sollen geschlossen werden

 
Westfalenbad
Copyright rettet-das-kirchenbergbad.de 2007 - 0,0039Sek