News / wr WR-02.09.2005 Auf Kosten der Ortsteile

Auf Kosten der Ortsteile

02.09.2005 / LOKALAUSGABE / HOHENLIMBURG

Das gute Wetter hält an, im herrlichen Wasser des Kirchenberg-Bades darf noch geschwommen und getobt werden. Nach den letzten Informationen aus Hagen (die WR berichtete) verstärkt sich allerdings der Verdacht, dass die Hohenlimburger in der kommenden Woche die letzten Runden in ihrem Bad drehen werden. Vom Ausbau des Ischeland mit zahlreichen Becken, Wellness, Sauna und Gastronomie ist da die Rede, von moderaten Eintrittspreisen für Schwimmer und einem kalkulierbaren finanziellen Risiko für HagenBad. Nach dem finanziellen Fiasko mit dem Saunabau am Willi-Weyer-Bad noch ein teurer "Schwitzkasten" für Hagen? Das würde dann wohl nicht nur das Aus für Hohenlimburgs Sauna, sondern auch für das Kirchenbergbad bedeuten. Dieser Gigantismus kann nur auf Kosten der Grundversorgung in den Ortsteilen betrieben werden, das bekommen dann nicht nur die Hohenlimburger zu spüren, die für ein paar Runden im kühlen Nass oder einem Saunagang mit Auto oder Bus nach Hagen fahren müssten. Wahrscheinlich werden sie sich aber eher in Richtung Letmather "Aquamathe" verabschieden.

Andreas Reitmajer

Quelle: http://www.westfaelische-rundschau.de

Neuere News:

WP-13.09.2005 "Ja" zum Kirchenbergbad von Seiten der SPD und CDU Einstimmige Meinung in den Fraktionen: Hagener Bürger sollen in Foren mitmischen

WR-13.09.2005 "Wir sind völlig einer Meinung"

WR-12.09.2005 Bäder vor Ort wichtiger als Prestigeobjekt

WR-09.09.2005 Freibadsaison 2005 ist ab Sonntag wieder beendet

WP-08.09.2005 Sonntag letzter Badetag: Mäßiger Sommer zu Ende

WP-02.09.2005 Freibadsaison verlängert bis 11. September

Ältere News:

WR-29.08.2005 Neue Bücherei und kein Sand im Freibad

WR-28.08.2005 Hagen Aktiv mit Konzept für Bäder Sommerfest in der Selbecke SGV Dahl besucht die Meier-Werft

WP-25.08.2005 "Wenig Müll und keine Ratten" Stadtverwaltung spielt Problem herunter / Kastanien droht Aus

WP-25.08.2005 "Wenig Müll und keine Ratten am Schleipenberg" Stadtverwaltung spielt Problem herunter / Kastanien droht Aus / Wochenmarkt verlegt

WP-24.08.2005 "Politik marschiert für Kirchenbergbad"

WP-24.08.2005 Bücherei und Kirchenberg

 
Westfalenbad
Copyright rettet-das-kirchenbergbad.de 2007 - 0,0110Sek