News / wr WR-01.09.2006 Klares Votum für das Bad am Kirchenberg

Klares Votum für das Bad am Kirchenberg

01.09.2006 / LOKALAUSGABE / HOHENLIMBURG

Hohenlimburg. Das große ehrenamtliche Engagement vieler Bürger in Verbänden, Vereinen und bei den Schlossspielen kommt bei den Hohenlimburgern sehr gut an. Das ergab jetzt die Auswertung einer Umfrage, die die FDP Mitte August in der Hohenlimburger Fußgängerzone durchgeführt hatte. Die Ergebnisse der Befragung unter dem Motto "Was gefällt Ihnen (nicht) an Hohenlimburg?" wurden auf einer Klausurtagung des Ortsverbands ermittelt und diskutiert. Es habe sich gezeigt, dass sich die meisten Befragten nach wie vor mit der alten Stadt Hohenlimburg identifizieren und besonders die gute Verbindung zwischen Wohnen und Naherholung positiv bewerteten. Hervorgehoben worden sei auch die Qualität der Geschäfte und das funktionierende Versorgungsangebot. "Große Übereinstimmung herrscht darin, dass sich die Hohenlimburger durch die Politik des Hagener Rates stark bevormundet fühlen. Das zeigt sich besonders an der Problematik des Beschlusses zur Kirchenbergbad-Schließung. Alle Befragten setzen sich dafür ein, das Kirchenbergbad als Ganzjahresbad einzurichten und dafür das Lennebad zu schließen", so die FDP. Darüber hinaus sei der marode Zustand vieler Hohenlimburger Straßen ebenso beklagt worden wie der Zustand der Industriebrache in der Nahmer.

Quelle: http://www.westfaelische-rundschau.de

Neuere News:

WR-08.09.2006 "Ein Nein heißt Ja zum attraktiven Bad"

WP-07.09.2006 "Heiße Phase" für Kirchenberg-Initiative

WP-04.09.2006 Benefizkonzert für Hagens Bäder

WP-04.09.2006 Benefizkonzert für die Hagener Stadtteilbäder

WR-04.09.2006 Die Wolken weggerockt

WP-01.09.2006 Lennerockers spielen für Stadtteilbäder

Ältere News:

WR-01.09.2006 Lennerockers spielen im Lennepark

WP-29.08.2006 Lennerockers im Lennepark

WR-29.08.2006 Lennerockers spielen im Park

WR-29.08.2006 Benefizkonzert fürs Bad: "Lennerockers" im Park

WP-28.08.2006 Fußballer kleistern für Kirchenbergbad

WR-23.08.2006 BI braucht mehr Stimmen als der OB

 
Westfalenbad
Copyright rettet-das-kirchenbergbad.de 2007 - 0,0057Sek