News / wr WR-21.09.2005 Bad und Stadion mit einander verbinden

Bad und Stadion mit einander verbinden

21.09.2005 / LOKALAUSGABE / HOHENLIMBURG

Hohenlimburg. Nach Wegen, das Kirchenberg-Wellenbad innerhalb des neuen Bäderkozepts zu erhalten, sucht die Bürgerinitiative "Ja zum Kirchenbergbad". Bäderarchitekt Andreas Bremer und Bad-Geschäftsführer Wolfgang Kern besichtigten jetzt gemeinsam mit Politikern das Freibad und klopften Ideen ab, zum Beispiel die Verbindung von Bad und Stadion.

Quelle: http://www.westfaelische-rundschau.de

Neuere News:

WR-29.09.2005 Blick über Beckenrand

WP-22.09.2005 Zeitplan fürs Bäderkonzept ist geplatzt

WP-22.09.2005 Unterschriften für Kirchenbergbad Tai chi chuan im Werkhof

WP-21.09.2005 Perspektiven für Ganzjahresbetrieb ausgelotet

WP-21.09.2005 Ganzjahresbetrieb möglich

WP-21.09.2005 Perspektiven ausgelotet

Ältere News:

WR-21.09.2005 Bad und Stadion verbinden

WP-13.09.2005 "Ja" zum Wellenbad von SPD und CDU Einstimmige Meinung in den Fraktionen: Bürger sollen mitmischen

WP-13.09.2005 "Ja" zum Kirchenbergbad von Seiten der SPD und CDU Einstimmige Meinung in den Fraktionen: Hagener Bürger sollen in Foren mitmischen

WR-13.09.2005 "Wir sind völlig einer Meinung"

WR-12.09.2005 Bäder vor Ort wichtiger als Prestigeobjekt

WR-09.09.2005 Freibadsaison 2005 ist ab Sonntag wieder beendet

 
Westfalenbad
Copyright rettet-das-kirchenbergbad.de 2007 - 0,0070Sek